Aus der Polizeimappe

0
176
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Neuenkirchen: Brand eines Holzunterstandes am Offlumer See

Am späten Sonntag Nachmittag (07.11.2021) kam es gegen 17:15 Uhr zu einer Brandstiftung in einem Waldstück am Offlumer See in Neuenkirchen. Durch unbekannte Täter wurde ein im Wald vermutlich selbst errichteter Holzunterstand in Brand gesetzt. Bei Eintreffen der Feuerwehr Neuenkirchen stand dieser bereits in Vollbrand, konnte aber nach kurzer Zeit gelöscht werden. Es entstand Sachschaden an den umliegenden Bäumen und Sträuchern. Ein Übergreifen auf weitere Flächen konnte durch das schnelle Eingreifen und die feuchte Witterung verhindert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem Bereich gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05971/938 – 4215 entgegengenommen.

Ibbenbüren: Unfallflucht

Am Freitag (05.11.) wurde in Ibbenbüren ein schwarzer Volvo 960 beschädigt. Das Fahrzeug war in der Zeit von 11.00 Uhr bis 11.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Ärztehauses an der Gravenhorster Straße 1 abgestellt. Die Beschädigungen im vorderen, rechten Bereich des Stoßfängers werden mit etwa 500 Euro beziffert. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Hinweise zum flüchtigen Pkw geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/5914315.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein