Auffahrunfall mit schweren Verletzungen

0
724

Nach Zeugenangaben verlangsamte ein 71-jähriger Autofahrer am Dienstagnachmittag (14.07.2020) gegen 16.25 Uhr auf der Elbersstraße seine Fahrt und fuhr mit mäßiger Geschwindigkeit. Ein nachfolgender 22-jähriger PKW-Fahrer aus Emsdetten bemerkte dies und bremste sein Fahrzeug. Ein nun nachfolgender 42-jähriger Emsdettener fuhr auf den Wagen des 22-Jährigen auf, wobei dieser auf den Wagen des 71-Jährigen geschoben wurde, der sich vor ihm befand. Der 42-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 22-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn ebenfalls in ein Krankenhaus. Die Sachschäden werden insgesamt auf etwa 6.500 Euro geschätzt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein