Ansichten vor 100 Jahren und heute

0
239
(Foto: Kulturhaus Chojnice)

In Emsdettens polnischer Partnerstadt Chojnice werden derzeit die Ergebnisse eines internationalen Fotoprojekts präsentiert. In Form einer Rotunde sind auf dem Platz Alter Markt Fotomotive ausgestellt, die Objekte vor 100 Jahren im Vergleich zu heute zeigen.

Das Projekt wurde durch das Kulturhaus Chojnice und den Stadtdirektor Robert Wajlonis initiiert und steht im Kontext zu den Feierlichkeiten aus Anlass der wiedererlangten Unabhängigkeit Chojnices im Jahr 1920 – also vor genau 100 Jahren. Am Projekt beteiligt haben sich Fotoclubs aus Emsdetten (D), Hengelo (NL), Bayeux (F) und Chojnice (PL), die bis auf Hengelo Partnerstädte von Chojnice sind. Der Fotoclub Creativ Emsdetten trug zusammen mit seinem befreundeten Fotoclub Hengelose Amateur Fotografen Vereniging aus Hengelo mit stadtbildprägenden Motiven aus beiden Städten zum Gelingen der Ausstellung bei.

Geplant war, die Ausstellung durch Vertretungen aus den Partnerstädten im Rahmen des jährlichen Stadtfestes ‚Chojnice-Tage‘ Ende Juni offiziell zu eröffnen. Dies war aufgrund des Coronavirus jedoch nicht möglich, das Stadtfest wurde abgesagt. „Diese Ausstellung bietet eine gute Gelegenheit, sich ein Bild von der Entwicklung einer Stadt im Zeitraum von 100 Jahren zu machen. Leider kann ich sie wegen der Corona-Pandemie nicht live sehen, wünsche unseren Freunden in Chojnice aber schöne Einblicke“, so Bürgermeister Georg Moenikes. Nach Mitteilung des Kulturhauses Chojnice wird die Fotorotunde noch bis September zu betrachten sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein