Anmeldestart für die weiterführenden Schulen – Impfnachweis erforderlich!

0
231

Schülerinnen und Schüler, die für das am 01. August 2020 beginnende Schuljahr 2020/2021 in die Eingangsklassen (Klasse 5) der Hauptschule, der Realschulen und des Gymnasiums, sowie in die Oberstufe des Gymnasiums aufgenommen werden möchten, können sich ab Montag, 17. Februar 2020, an den Schulen anmelden. Anmeldungen für die Oberstufe (Sek II) des Gymnasiums werden mit vorheriger Terminabsprache in der gleichen Woche entgegengenommen.

An den weiterführenden Schulen in Emsdetten sind Anmeldungen zum Schuljahr 2020/2021 zu folgenden Zeiten möglich:

Geschwister-Scholl-Realschule (Tel.: 95 33 13)

Montag, 17.02.2020                 10:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:30 Uhr
Dienstag, 18.02.2020               10:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:30 Uhr
Mittwoch, 19.02.2020              10:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:30 Uhr
Donnerstag, 20.02.2020           10:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:30 Uhr
Freitag, 21.03.2020                  keine Anmeldetermine

und Käthe-Kollwitz-Realschule (Tel.: 29 37)

Montag, 17.02.2020                 08:00 – 14:00 Uhr durchgehend
Dienstag, 18.02.2020               10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch, 19.02.2020              10:00 – 14:00 Uhr durchgehend
Donnerstag, 20.02.2020           10:00 – 14:00 Uhr durchgehend
Freitag, 21.03.2020                  keine Anmeldetermine

Marienschule (Tel.: 95 10 50)

Montag, 17.02.2020                 13:00 – 15.00 Uhr
Dienstag, 18.02.2020               10:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch, 19.02.2020              13:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag, 20.02.2020           13:00 – 16:00 Uhr
Freitag, 21.02.2020                  09:00 – 12:00 Uhr

Gymnasium Martinum (Tel.: 28 72)

Montag, 17.02.2020                 14:00 – 18:00 Uhr
Dienstag, 18.02.2020               14:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch, 19.02.2020              14:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag, 20.02.2020           14:00 – 18:00 Uhr
Freitag, 21.02.2020                  keine Anmeldetermine

Im Einzelfall sind davon abweichende Anmeldetermine nach vorheriger telefonischer Absprache mit den Schulen möglich.

Für die Anmeldung ist ein persönliches Erscheinen an der jeweiligen Schule erforderlich, nicht aber die Anwesenheit Ihres Kindes. Folgende Unterlagen sind bei der Anmeldung vorzulegen:

  • die Geburtsurkunde des Kindes,
  • das Halbjahreszeugnis der Klasse 4 der Grundschule (mit der begründeten Empfehlung) sowie
  • der Anmeldeschein.
  • der Impfausweis mit Nachweis über Impfschutz gegen Masern, alternativ bei bereits durchlebter Krankheit Vorlage eines ärztlichen Attestes

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein