Am Rathaus weht jetzt die Flagge des Weltkindertages

0
117
(Foto: Stadt Emsdetten)

Anlässlich des Weltkindertages, der jährlich am 20. September stattfindet, organisiert der Kreissportbund gemeinsam mit den Städten und Gemeinden des Kreises Steinfurt auch in 2021 wieder viele kleine und große Aktionen für Kinder. Die kreisweiten Aktionstage von Mittwoch, 15. September, bis Donnerstag, 30. September 2021, sollen für Kinder tolle Mitmachangebote in Bewegungskindergärten und Sportvereinen schaffen und die klare Botschaft senden „Wir setzen uns aktiv & bewegt für Kinderrechte ein“. Auch die Stadt Emsdetten beteiligt sich an der Aktion und möchte mit dem Hissen der Weltkindertags-Fahnen ein Zeichen für die Stärkung von Kindern und Kinderrechten setzen.

Emsdetten hat als Austragungsort des Weltkindertages in 2007 einen besonderen Bezug zu dieser Aktion. So wurden hier vor 14 Jahren mit einem erheblichen bürgerschaftlichen Engagement eine Vielzahl an bewegten, musischen und kreativen Ideen für das Weltkindertags-Spielfest realisiert. Somit war für die Stadtspitze schnell klar, die Initiatoren auch in diesem Jahr unterstützen und ein sichtbares Zeichen setzen zu wollen.

Gemeinsam mit Jugendamtsleiterin Petra Gittner, Leiter des Fachdienstes für Bildung, Sport und Kultur, Rainer Westers, Volker Brümmer vom Jugendamt der Stadt Emsdetten und dem TVE-Vorsitzenden Stefan Akamp hisste Bürgermeister Oliver Kellner die Flagge vor dem Rathaus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein