Ab Mittwoch, 21. April, sind Terminbuchungen für die Geburtsjahrgänge 1948/49 möglich

0
234
(Foto: Eike Brünen)

Terminvergabe erfolgt über das Buchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung

Ab dem kommenden Mittwoch, 21. April, sollen auch die Geburtsjahrgänge 1948 und 1949 die Möglichkeit erhalten, einen Impftermin für sich und die Lebenspartnerin oder den Lebenspartner zu buchen. Die Impfung wird im Impfzentrum des Kreises Steinfurt am Flughafen Münster-Osnabrück in Greven durchgeführt.

Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich über die Systeme der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL). Personen der genannten Geburtsjahrgänge können Termine entweder online unter www.116117.de oder telefonisch unter 0800 / 116 117 02 (kostenfrei) buchen. Dabei ist auch die Terminbuchung für die Lebenspartnerin oder den Lebenspartner, unabhängig von deren Alter, möglich.

Die Geburtsjahrgänge 1948 und 1949 erhalten zeitnah ein Anschreiben per Post, das weitere Informationen des Gesundheitsministeriums NRW enthält. Für die Buchung eines Impftermins sind die Unterlagen nicht erforderlich.

Der Kreis Steinfurt weist gemeinsam mit dem NRW-Gesundheitsministerium darauf hin, dass auch die Geburtsjahrgänge ab 1941 und über 80-Jährige Personen weiterhin berechtigt sind, einen Impftermin über die Systeme der KVWL zu buchen. Ohne einen gültigen Termin kann keine Impfung im Impfzentrum erfolgen, da die Menge der vorhandenen Impfdosen auf die Zahl der Anmeldungen abgestimmt ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein