A1 Höhe Ladbergen – schwerer Unfall – eine Person lebensbedrohlich verletzt

0
1354

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute auf der A1 in Fahrtrichtung Bremen. Eine Person wurde dabei lebensbedrohlich verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.

Im rückstauenden Verkehr kam es zu weiteren Kollisionen. Insgesamt waren sieben Fahrzeuge beteiligt. Zehn Personen wurden verletzt, einmal, wie erwähnt, lebensbedrohlich, zwei Personen wurden schwerverletzt in ein Krankenhaus transportiert, sieben leichtverletzte konnten vor Ort medizinisch versorgt werden.

Die A1 bleibt in Fahrtrichtung Bremen weiterhin gesperrt, – die Räumungsarbeiten können bis in den späten Abend/Nacht anhalten. Die Polizei hat Umleitungsmaßnahmen eingeleitet.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein