Klimafreundlich wohnen: Tipps und Tricks ab Montag bequem online abrufen

0
206
(Foto: Kreis Steinfurt)

Der Kreis ist in Bewegung – neben den Aktivitäten der Städte und Gemeinden sowie der lokalen Unternehmen ist es auch das Engagement der Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen, die dazu beitragen, das Ziel „energieautarker Kreis bis 2050“ zu erreichen. Unter dem Motto „Klimafreundlich wohnen“ lädt das digitale Serviceportal #energieland2050 von Montag, 15. Juni, bis Sonntag, 21. Juni, zum Energiesparen im Haushalt ein, stellt regionale Akteure und Kooperationspartner vor und geht mit der Kinderaktion Klima-Detektive auf Entdeckungstour durch die erneuerbaren Energien.

Auf der Internetseite www.energieland2050.de sowie auf Instagram und Facebook unter #energieland2050digital bekommen Interessierte zudem Tipps für eine klimafreundliche Vorgartengestaltung und einen Einblick in die Möglichkeiten der Dachbegrünung.

In Kooperation mit der Verbraucherzentrale.NRW vermittelt der Energieberater Thomas Weber am Dienstag, 16. Juni, 18 Uhr, im Webinar „Energiesparen im Haushalt“ praktische Hinweise für Eigentümer und Mieter. Wie eine Energieberatung abläuft und wie Dämmung als Hitzeschutz wirksam ist, stellen die Energieberater Andrea Kiewitt und Franz Wennemann in einem Webinar am Donnerstag, 18. Juni, 18.30 Uhr. vor. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an sara.dietrich@kreis-steinfurt.de bis 16 Uhr am Vortag der jeweiligen Veranstaltung.

Das Serviceportal #energieland2050digital bietet bis zum 28. Juni in wechselnden Themenwochen informative Inhalte von Beratungsangeboten über Infos zu lokalen Anlaufstellen für die Versorgung mit regionalen Lebensmitteln bis hin zu Tipps und Ideen zur nachhaltigen Alltagsgestaltung. Die Themenwochen stehen unter dem Motto „energieland2050 berät, bewegt, versorgt“.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein