Aktionswoche Nachhaltigkeit

0
517
Präsentieren die Live-Kochshow „Regional, saisonal, lecker!“: André Böwing (Koch) und Moderatorin Susanne Treutlein (Kreis Steinfurt).

Die „Europäische Nachhaltigkeitswoche“, die bereits seit 2015 jedes Jahr vom 30. Mai bis 5. Juni stattfindet, dient als Vorbild: In diesem Jahr veranstaltet der Kreis Steinfurt erstmalig, vom 8. bis 14. Juni, eine „Aktionswoche Nachhaltigkeit“. Dies hatte der Kreistag im vergangenen Jahr beschlossen und das Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit mit der Umsetzung beauftragt. Bei digitalen Hofführungen, Webinaren und Live-Kochshows wird das diesjährige Thema „Nachhaltige Ernährung“ informativ und interaktiv angeboten. Dabei werden die Schritte von der Produktion über den Handel bis zum Konsum und dem Umgang mit den Resten thematisiert.

Kreisdirektor und kommissarischer Behördenleiter Dr. Martin Sommer freut sich, dass die Aktionswoche in 2020 trotz Corona immerhin digital stattfinden kann: „Nachhaltigkeit und besonders nachhaltige Ernährung sind für den Kreis Steinfurt, für unsere Umwelt und besonders auch für unsere Gesundheit weiterhin wichtige Themen. Daher war schnell klar, dass wir die Aktionswoche nicht ausfallen lassen, sondern die geplanten Informationen und Aktionen in etwas anderer Form anbieten werden. Unsere Bürgerinnen und Bürger können sich auf eine interessante, unterhaltsame und leckere Aktionswoche, die zum Staunen, Mitmachen und Ausprobieren einlädt, freuen.“

Das Programm der Aktionswoche:

Montag, 8. Juni: Videobotschaft von Dr. Melanie Speck (Wuppertal Institut) zur Frage „Was ist nachhaltige Ernährung?“

Dienstag, 9. Juni: Digitale Hofführungen mit den landwirtschaftlichen Betrieben Puckert aus Saerbeck-Sinningen, Leyschulte-Steer GbR aus Westerkappeln-Seeste und der Kleinod-Farm aus Greven.

Mittwoch, 10. Juni, 18 Uhr: Webinar mit Dr. Hyewon Seo (Umweltbundesamt) zum Thema „Nachhaltigkeit im Lebensmitteleinzelhandel“

Donnerstag, 11. Juni: Projekte der LEADER-Regionen Steinfurter Land und Tecklenburger Land mit Bezug zum Thema „Nachhaltige Ernährung“ werden vorgestellt Freitag, 12. Juni, 11 Uhr: Live-Kochshow „Regional, saisonal, lecker!“ mit André Böwing Samstag, 13 Juni, 18 Uhr: Live-Kochshow „Fair gehandelt, fair gekocht“ mit Kristin Duwenbeck; es kann live mitgekocht werden. Dieses Angebot ist auf 20 Teilnehmende begrenzt.

Sonntag, 14 Juni: Video zur Kochshow „Kreative Resteküche“ mit Elke Schmitz (Dampfross e.V), Landrat a.D. Thomas Kubendorff und Dr. Martin Sommer

Die genannten Beiträge finden Interessierte auf den energieland2050-Kanälen bei Facebook, Instagram und Youtube. Zu den genannten Formaten gibt es jeden Tag ein neues Rezept aus der „Kreativen Resteküche“ sowie weitere Informationen und Beiträge zum Thema „Nachhaltige Ernährung“. Zum Abschluss gibt es bei einem Quiz die Chance, einen Gutschein für einen Kochkurs zu gewinnen.

Alle Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen der Aktionswoche gibt es auf der Website des Energielandes unter www.energieland2050.de. Für Rückfragen steht Christian Böckenholt vom Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit unter Telefon 02551 – 69 2121 zur Verfügung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein