70-jährige Emsdettenerin schwerverletzt

2
512

Am Sonntag (20.06.) hat es gegen 14.45 Uhr auf der Straße Isendorf einen Verkehrsunfall gegeben. Ein 51-jähriger Emsdettener parkte seinen Toyota Aygo am rechten Fahrbahnrand in Höhe eines Erdbeerstandes. Als er seine Fahrertür öffnete, um auszusteigen, kam von hinten eine Fahrradfahrerin und fuhr gegen die geöffnete Autotür. Die 70-jährige Emsdettenerin stürzte von ihrem Rad und verletzte sich schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.

2 Kommentare

  1. Ja, und alleinige Schuld ist hier der Autofahrer der
    den Holländergriff hätte anwenden müssen, sich vergewissern das von hinten niemand kommt! Das ist hier vernachlässigt worden! Die über 70 jährige Person , wie hier wieder das Alter betont wird, hatte keine Change!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein