7-Tage-Inzidenz im Kreis Steinfurt aktuell bei 43,7

0
207
(Foto: pixabay)

Ab Montag sind die Testungen in den vielen Testzentren (so sie denn dann noch bestehen) und Apotheken, bei den Ärzten und all den Einrichtungen, die bislang dafür Sorge getragen haben, kostenpflichtig. Das wird mit sich ziehen, dass die Zahl der vorgenommenen Test stark rückläufig sein wird.

Aktuell beträgt die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Steinfurt 43,7. 308 Menschen gelten derzeit im Kreisgebiet als infiziert – gegenüber dem Vortagswert von 261 ist das wieder ein heftiger Sprung nach oben. Die Situation in den Städten und Gemeinden des Kreises stellt sich wie folgt dar:

Altenberge   4 (4)
Emsdetten   17 (16)
Greven   21 (20)
Hopsten   11 (10)
Hörstel   10 (10)
Horstmar   2 (1)
Ibbenbüren   11 (12)
Ladbergen   0 (0)
Laer   10 (9)
Lengerich   20 (17)
Lienen   2 (2)
Lotte   8 (6)
Metelen   0 (0)
Mettingen   0 (0)
Neuenkirchen   23 (20)
Nordwalde   6 (4)
Ochtrup   17 (17)
Recke   4 (3)
Rheine   85 (69)
Saerbeck   3 (3)
Steinfurt   31 (27)
Tecklenburg   3 (3)
Westerkappeln   0 (0)
Wettringen   20 (8)

Im Kreis Steinfurt sind derzeit 88,93 % der Einwohner Ü60 vollständig geimpft. 84,97 % der 18 bis 59-jährigen haben die vollständige Impfung erhalten und bei den 12 bis 17-jährigen liegt die Quote mittlerweile bei 54,38 %.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein