4,9 Mio € Ausgleich von Gewerbesteuermindereinnahmen für Emsdetten

0
556

Das Land NRW hat am 09.12.2020 die Ausgleichsbeträge für die Gewerbesteuermindereinnahmen 2020 mitgeteilt. Die Stadt Emsdetten wird 4.968.845 Euro erhalten.

Fast fünf Mio. Euro Ausgleich klingt erstmal gut, es sind auch 0,97 Mio. Euro mehr als wir zunächst angenommen hatten.  Unsere coronabedingten Schäden bei der Gewerbesteuer liegen in diesem Jahr aber bei 5,5 Mio. – also bei rund 500.000 Euro  mehr. Und es fehlen uns auch 1,3 Mio. Euro bei der Einkommensteuer. Hier wird nichts erstattet oder ausgeglichen. Aber zumindest werden 90 Prozent der Gewerbesteuerausfälle kompensiert.“  kann sich  Kämmerin Jutta Schriewer zum Teil freuen. „Und das Geld hilft uns vor allem bei der Liquidität in den nächsten Wochen.“ Der Ausgleich ist auf das Jahr 2020 beschränkt, eine Entlastung für das kommende Jahr ist aktuell nicht in Sicht, ebenso wenig für die ausfallenden Anteile an der Einkommensteuer für 2020 und 2021.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein