Schrott-Aktion der Kolping-Familie am Samstag, 01. Oktober

0
83
(Foto: Kolping-Familie, Emsdetten)

Von der Kolping-Familie erhalten wir heute eine Pressemeldung mit dem Hinweis auf die nächste große Schrott-Sammel-Aktion:

Die Kolpingsfamilie Emsdetten führt am nächsten Samstag, 01. Oktober 2022, die nächste große, immer zweimal jährliche stattfindende, Emsdettener Schrottaktion durch.

Für alle Emsdettener Bürger besteht bei dieser Aktion die Möglichkeit, Altmetalle aller Art, auch Waschmaschinen und Trockner, bequem zu entsorgen. Damit wird gleichzeitig die Arbeit der hiesigen Kolpingsfamilie unterstützt.

Natürlich werden auch weiterhin Fahrräder für die laufenden Aktionen, z.B. Fahrräder für die Fahrradwerkstätten in Afrika gesammelt.

Der Sammelcontainer steht bei dieser Aktion auf dem Platz neben dem Kolpinghaus Emsdetten, an der Ecke Kolpingstraße/Weststraße. In der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr helfen Mitglieder der Kolpingsfamilie dabei, Altmetalle, egal wie viel und wie groß, zu entsorgen.

Größere Mengen werden auf Wunsch nach vorheriger Terminvereinbarung auch abgeholt. Dieser Abholservice gilt auch für die Außenbereiche von Emsdetten, für Sinningen und Hembergen, als auch für die umliegenden Bauernschaften.

Bei der Schrottaktion handelt es sich nicht um eine flächendeckende Straßensammlung.  Es ist somit nicht möglich, die Gegenstände einfach an die Straße zu legen. Die abzuholenden Dinge werden von den Kolpingmitgliedern auch aus dem Garten, Garage oder auch Haus getragen.

Wichtig ist es, dass Kontakt mit den Ansprechpartnern der Kolpingsfamilie Emsdetten aufgenommen wird, um eine Abholung zu vereinbaren. Nur dann ist sichergestellt, dass die Kolpinger die sperrigen Güter am Aktionstag auch abholen.

Für weitere Informationen bzw. Voranmeldungen steht Maria Beermann, Tel. 02572/151527, zur Verfügung. Anfragen können auch per E-Mail an mariabeermann@web.de erfolgen.

Um einen gewohnt reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, treffen sich alle Helfer am Samstag bereits um 8.30 Uhr am Kolpinghaus.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein