Städtepartnerschaftsverein auf Tour: Chorsommer in Hengelo

0
261
(Foto: Hildegard Westkamp)

Der Emsdettener Städtpartnerschaftsverein hatte wieder einmal den Bus bestellt und so fuhren 37 Emsdettenerinnen und Emsdettener am vergangenen Samstag bei strahlendem Sonnenschein zur niederländischen Partnerstadt Hengelo. Hier erlebte die Gruppe um den Vorsitzenden Christian Erfling eine bunt geschmückte Stadt in bester Feierlaune: denn sie hatte, wie in jedem Jahr Anfang Juni, zum Chorfestival eingeladen. An 13 Stationen im gesamten Innenstadtgebiet wurde Musik vom Feinsten geboten. Chöre mit teilweiser instrumentaler Unterstützung aus verschiedenen Städten gaben ein internationales Stell-dich-ein.

(Foto: Hildegard Westkamp)

Nach nur 60-minütiger Fahrt machte die Gruppe zuerst am Rathaus Station, wo sie mit Getränken und Twentser Krenteweggen empfangen wurden. Bürgermeister Schelberg hieß die Emsdettener willkommen, und lud zu einem kurzen Vortrag in den Ratssaal, einer Besichtigung des imposanten Viereckturmes am Rathaus und des modernen, neuen Anbaues ein. Das neue Rathaus soll nun den wachsenden Aufgaben einer modernen Stadtverwaltung von über 80 000 Einwohnern gewappnet sein. Auch Geschichtliches über die Zeit der aufstrebenden Textilindustrie der Fa. Lansing oder der Maschinenbauindustrie Fa. Stork konnten die Emsdettener erfahren. Einige vertieften dies mit einem Besuch des Historischen Museum Hengelo, andere besuchten den bunten Markt. Das Einkaufen durfte bei vielen auch nicht zu kurz kommen, denn die Innenstadt Hengelos bietet trotz einer Riesenbaustelle des Brinks viele attraktive Geschäfte. Der viereckige, unbebaute und zugige Brink wird in absehbarer Zeit nicht wieder zu erkennen sein und macht bestimmt nach erfolgter Umgestaltung Lust auf einen Besuch.

(Foto: Hildegard Westkamp)

„Das war ein schöner Tag“, waren sich die Teilnehmenden im Alter von 30-85 Jahren einig. Pünktlich um 17h startete der Bus mit zufriedenen Gästen zurück nach Emsdetten. Christian Erfling bedankte sich bei Allen und gab noch einen Ausblick auf die nächsten Aktivitäten des Städtepartnerschaftsvereins. Fahrt nach Chojnice vom 22. -28.06.2022 und dem „Polnischen Abend“ am 29.10.2022 im Kolpinghaus und lud alle zu einer Neuauflage des Chorfestivals in Hengelo am 03. Juni 2023 ein.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein