0
830

Heute müssen wir wahrscheinlich schon wieder mit unwetterartigem Wetter im Kreis Steinfurt rechnen. Das Unwettertief, was heute für wesentlich heftigere Entwicklungen sorgen kann, bildet sich aktuell im Großraum Paris. Diese noch einzelnen Gewitterzellen werden sich über den Mittag weiter verstärken, zu einem Cluster zusammen wachsen und weiter Richtung NRW ziehen.

Derzeit sieht es wohl nach einem Streifschuss aus, sodass die kräftigsten Gewitter sowie die heftigsten Teile des Starkwindfeldes südlich an uns vorbei rauschen. Aber auch bei uns kann es zu schweren Sturmböen kommen mit Spitzenböen um 100 km/h sowie gewittriger Starkregen, der über längere Zeit anhält und damit zu Überschwemmungen führen kann. Das ganze dürfte etwa im selben Zeitraum losgehen wie gestern, grob 15 bis 17 Uhr herum.

Kommentieren Sie den Artikel

Die Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht! Wir bitten Sie, bei Ihren Kommentaren sachlich zu bleiben und sich einer angemessenen Formulierung zu bedienen.

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Danke für Ihre Nachricht. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten.