Wetterwarnung für heutigen Nachmittag

0
905

Björn Bader aus der Wetterstation in Reckenfeld hat wieder vorsichtige Warnungen für uns:

Am heutigen Donnerstag gelangen wir in den Einfluss feucht-warmer Luftmassen die uns von Westen her erreichen. Bis zum Mittag wird es mit bis zu 28°C oft sehr schwül. In der zunehmend labilen Luftmasse können sich dann besonders ab dem Nachmittag kräftige, teils unwetterartige Gewitter bilden. Dabei geht die größte Unwettergefahr durch sintflutartigen Starkregen aus, der in kürzester Zeit Straßen und Keller unter Wasser setzten kann. Im Vorfeld der Gewitter sind schwere Sturmböen mit bis zu 100 km/h möglich. Nicht ausgeschlossen ist auch die Bildung einer Gewitterlinie – dann sind auch Orkanböen denkbar. Hinter den Gewittern kann es am Abend noch längere Zeit regnen. Zum späten Abend und in der Nacht beruhigt sich das Wetter schnell wieder, es bildet sich aber, besonders da wo es geregnet hat, oft dichter Nebel. Am Freitag können sich Gewitter besser organisieren, möglicherweise in einem größeren Cluster. Dann besteht erneute Unwettergefahr, vor allem durch möglichen Orkan sowie heftigen Starkregen. Dazu morgen weitere Infos.

Kommentieren Sie den Artikel

Die Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht! Wir bitten Sie, bei Ihren Kommentaren sachlich zu bleiben und sich einer angemessenen Formulierung zu bedienen.

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Danke für Ihre Nachricht. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten.