Messdiener St. Pankratius planen Tagesausflug zum Ketteler Hof

0
188
ine Menge Möglichkeiten zum Hüpfen, Klettern, Rutschen und Toben bietet der "Ketteler Hof" in Haltern am See den Kindern auf der Tagesfahrt am 14. Mai. (Foto: Ketteler Hof)

Einen Tag lang ausgiebig hüpfen, klettern, rutschen und toben – dies ermöglichen die Messdiener St. Pankratius Emsdetten (kurz MSPE) Kindern ab der ersten Klasse. Am Samstag, den 14. Mai machen sich die Messdiener bereits gegen 7:45 Uhr auf den Weg in den Abenteuerpark „Ketteler Hof“ in Haltern am See. Dort erwarten die Kinder über 40 verschiedene Themenwelten mit mehrere (Wasser-)Rutschen, Hüpfkissen und Kletter-Bergen. Neben dem Feenland und Märchenland wartet ebenso eine kurvenreiche Sommerrodelbahn und ein großes Bergwerk- Labyrinth zum Klettern auf die Teilnehmenden. Durch den Indoor-Park, in welchem die Kinder vom Nordpol bis über die Alpen toben können, ist der Spaß auch bei schlechtem Wetter garantiert. Für die Verpflegung an diesem Tag sind die Kinder selbst verantwortlich. So können Getränke und Essen selbst eingepackt oder in der Gastronomie auf dem Gelände gekauft werden.

Die Anmeldung für diesen Tagesausflug kann auf der Website der Messdiener (www.m-s-p-e.com) unter dem Punkt „Downloads“ heruntergeladen werden. Zusammen mit den Kosten in Höhe von 25€ sollte die Anmeldung dann bei einem Gruppenleiter der Messdiener abgegeben oder verstaut in einem Briefumschlag in den Briefkasten der Messdiener an der Frauenstraße 1 (Seitengasse) bis Anfang März eingeworfen werden. Auch Kinder, die bisher nicht aktive Gruppenkinder bei den Messdienern sind, sind zu dieser Tagesfahrt herzlich willkommen.

Anmeldungen sind noch bis zum 1. Mai möglich. Für Fragen stehen die Gruppenleiter der MSPE unter info@m-s-p-e.com zur Verfügung.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein