34. Kreisjahrbuch „UNSER KREIS 2021“ ab sofort erhältlich

0
263
(Foto: Kreis Steinfurt)

So bunt und vielfältig wie das Leben im Kreis Steinfurt: Unter dem Titel „HEIMAT. Weggehen – Ankommen – Bleiben“ ist ab sofort der 34. Band der Jahrbuchreihe des Kreises Steinfurt „UNSER KREIS 2021“ erhältlich, der auf über 260 Seiten zahlreiche Beiträge zu den Themen Ortsgeschichte, Kultur und Menschen sowie Gedichte und Plattdeutsches enthält. Das Thema Heimat hat der Kreis in diesem Jahr bereits in der kunST_bestand-Ausstellung im DA, Kunsthaus mit dem Titel „Heimaten“ zur Diskussion gestellt sowie mit der Vergabe des Heimatpreises gewürdigt.

(Foto: Kreis Steinfurt)

Im Kreisjahrbuch 2021 lassen sich Beiträge zu Geschichte und Gegenwart aus den 24 kreisangehörigen Städten und Gemeinden mit vielen Fotos und Illustrationen finden. Darunter beispielsweise Texte zum Leben jüdischer Familien im Kreis während des Nationalsozialismus oder zu aktuellen Erlebnissen von Musikern mit Fluchterfahrung, die mit ihren Talenten nun die Kulturlandschaft des Kreises Steinfurt bereichern. Die Beiträge zum Thema Heimat sind aber nicht nur mit dem Weggehen, Ankommen oder Bleiben verbunden, sondern auch mit gewissen Sinneserlebnissen wie dem Geruch oder der Farbenpracht der Natur im Kreisgebiet.

Das Titelbild mit der Abbildung einer von Rosen umrankten Tür ist Sinnbild für das Weggehen, Ankommen und Bleiben in der eigenen Heimat. Sie führt ins Wasserschloss Haus Marck in Tecklenburg, dass in einer Talaue gelegen und von einer Wassergräfte umgeben ist. Die Familie Freiherr von Diepenbroick-Grüter nennt das Haus Marck seit über 200 Jahren ihr Zuhause. Heute finden zudem Konzerte, Hochzeiten und Seminare im Schloss statt.

Interessierte haben die Möglichkeit, das Kreisjahrbuch „UNSER KREIS 2021“ im lokalen Buchhandel, im örtlichen Heimatverein oder im Archiv des Kreises Steinfurt für einen Preis von 10 Euro (gegebenenfalls zuzüglich Versand) zu erwerben. Bestellungen im Kreisarchiv nimmt Mechthild Brebaum per E-Mail an mechthild.brebaum@kreis-steinfurt.de oder telefonisch unter 02551 691041 entgegen.  Weitere Informationen und einen Blick ins Jahrbuch gibt es unter www.kreis-steinfurt.de/jahrbuch. Dort steht auch ein Formular für die Bestellung im Kreisarchiv zum Download zur Verfügung.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, das Kreisjahrbuch zu gewinnen. So geht’s: Passend zur kälter werdenden Jahreszeit ein kurzes Weihnachts- bzw. Wintergedicht mit regionalem Bezug zum Kreis Steinfurt einreichen per E-Mail an pia.schepers@kreis-steinfurt.de. Die Autorin bzw. der Autor des durch eine Jury ausgewählten Gewinnergedichts erhält drei Jahrbücher. Zudem wird das Gedicht bzw. Auszüge daraus in der Weihnachtskarte des Landrates abgedruckt. Weitere neun Gewinner erhalten jeweils ein Exemplar. Einsendungen können bis Montag, 16. November, gemailt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein