Schwerer Unfall auf der Nordwalder Str. kurz vor dem Ortsausgang

0
2102
Foto: Manfred Schwegmann

Auf der Nordwalder Straße hat sich am frühen Donnerstagnachmittag (23.01.2020) ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 13-jähriger Junge aus Emsdetten schwer verletzt wurde. Der Schüler hatte nach Zeugenangaben gegen 14.15 Uhr einen Schulbus an der Bushaltestelle in Höhe der Gaststätte Wältermann verlassen und war dann unvermittelt über die Straße gelaufen. Dabei wurde er von einem stadtauswärts fahrenden PKW erfasst. Dieser wurde von einer 61-jährigen Nordwalderin gefahren. Das verletzte Kind wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein