20 Jahre Täötenclub

0
461

Seit 20 Jahre treiben sie nun ihr Unwesen in Emsdetten, der Täötenclub. Wer kennt sie nicht, die roten Pappnasen, die nur (das dafür aber praktisch ganzjährig) Karneval feiern. Entstanden aus einer Bierlaune heraus, ist ihr Beitrag beim Rosenmontagszug in jedem Jahr einer der absoluten Highlights. Sie haben den Büttpalast ins Leben gerufen.

Am kommenden Samstag, 15.02.2020 ist es dann wieder soweit, – der Lichthof von Stroetmanns Fabrik ist fest in Täötenhand. Nachmittags ab 14:30 Uhr zunächst mit dem Kinderkarneval und ab 20:00 Uhr dann die Proklamations-Party für die „Großen“. Hier wird nicht nur das große Geheimnis um die neue Tolität gelüftet, hier erwartet die Besucher auch ein Auftritt der Dettener-Männer-Tanz-Garde DMTG. Der Stadtprinz hat sein Kommen mitsamt Elferrat und KGE-Vorstand ebenfalls zugesagt.

Kostümierung ist erwünscht. Karten für die Veranstaltung gibt es im Vorverkauf bei „LenasBlick“ an der Nordwalder Straße.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein