2 x schwerverletzt und hoher Sachschaden

0
803

Auf der Sinninger Straße (L 590), in der Nähe der abknickenden Vorfahrt zur Riesenbecker Straße, hat sich am Mittwochnachmittag (25.03.2020) ein Verkehrsunfall ereignet. An dem Unfall waren zwei PKW beteiligt. Zwei Fahrzeuginsassen eines Autos erlitten schwere Verletzungen und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Gegen 16.50 Uhr war ein 21-jähriger Fahrer aus Hörstel von Riesenbeck in Richtung Sinningen unterwegs. In Höhe der Unfallstelle wollte er einen in gleicher Richtung vor ihm fahrenden PKW überholen. Den Recherchen zufolge stieß der Wagen des jungen Mannes beim Ausscheren gegen das Heck des vorausfahrenden Fahrzeugs. Dieses kam nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im tiefer gelegenen Erdreich. In dem Auto blieb der 20-jährige Fahrer aus Emsdetten unverletzt. Seine 21-jährige Mitfahrerin aus Emsdetten und ein gleichaltriger Insasse aus Hörstel erlitten schwere Verletzungen. Die Sachschäden an den beiden PKW werden auf etwa 10.500 Euro geschätzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here