Samstag, 20. Februar 2021 Guten Morgen Emsdetten

0
331

Nochmal geht es heute um Handschellen. Als sich nämlich der Gendarm aus dem „Guten Morgen….“ von gestern erkannt hat, wusste er noch zu erzählen, dass – es ist schon viele Jahre her- bei der Hochzeit eines Freundes im Laufe der bei solchen Gelegenheiten üblichen Spielchen dem Bräutigam Handschellen angelegt wurden. Man wollte ihn kurzzeitig an der Garderobe sichern. Das mit der Garderobe hat auch geklappt. Das mit dem kurzeitig ist dann jetzt eine Definitionsfrage. Verglichen mit der Evolution war es ein nicht wahrnehmbarer Moment. Aus Sicht des Brautpaares war dieser Moment die Evolution…
Natürlich hatte man Schlüssel für Handschellen mit. Dumm nur, dass die Schlüssel nicht in dieses Paar passten. Ein Anruf auf der nächsten Polizeiwache sollte Abhilfe schaffen. Während also die Hochzeitsgesellschaft fröhlich feierte, schaute der Bräutigam dem bunten Treiben aus sicherer Entfernung zu…. – Vielleicht erkennt sich hier ja heute wieder jemand und es gibt die nächste Geschichte…

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein