Neuer sportlicher Leiter beim TVE: Andre Kropp

0
453
Andre Kropp (2. von links) ist neuer sportlicher Leiter bei den Bundesliga-Handballern des TVE (Foto: TVE)

Seit Frühjahr 2020 ist der Posten des sportlichen Leiters beim Emsdettener Zweitligisten unbesetzt. Nun kehrt mit André Kropp ein bekanntes Gesicht zum TV Emsdetten, als neue Besetzung dieser Position, zurück. 2014 – 2019 war Kropp im Kader des TVE Kreisläufer, übernahm als Führungsspieler außerdem das Amt des Kapitäns und verabschiedete sich nach der Saison 2018/2019 in sportlichen Ruhestand. Anfang der Saison war Kropp beim Liga-Konkurrenten ASV Hamm jedoch noch einmal kurzfristig reaktiviert worden. Nun konnte André Kropp als sportlicher Leiter wieder nach Emsdetten zurückgeholt werden. Die Geschäftsführung des TVEs freut sich sichtlich über die Wiederkehr: „André Kropp gehört einfach nach Emsdetten. Wir sind sehr glücklich, mit ihm handballerfahrenes Herzblut in die Stelle des sportlichen Leiters einfließen lassen zu können. Schon in den fünf aktiven Jahren beim TVE hat André sich höchstengagiert auf seine Aufgaben konzentriert, daher wissen wir welches Glück wir haben, ihn wieder an Bord zu haben und sind mehr als zuversichtlich, dass er für die Position des sportlichen Leiters absolut der Richtige ist“, teilt uns die TVE-Marketing-GmbH in einer Pressemeldung mit.

André Kropp über seine Rückkehr: „Ich wurde gefragt, ob ich mir diese neue Herausforderung vorstellen könnte.  Und das konnte ich sehr gut. Die Aufgabe reizt mich und ich sehe mich auch zukünftig darin. In meinen insgesamt neun Jahren als Kapitän konnte ich ja schon Erfahrungen sammeln, war Ansprechstation für Mannschaft und Trainer und konnte mein Einfühlungsvermögen unter Beweis stellen. Nun stehe ich nicht mehr auf der Platte, werde mich aber sicher umgewöhnen können und abseits davon neu beweisen und daran wachsen.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein