14.000 € Sachschaden….

0
229
Foto: Manfred Schwegmann

Am Donnerstag (05.12.2019), gegen 08.30 Uhr, befuhr ein 71jähriger Mann aus Emsdetten mit seinem LKW die Werner-von-Siemens- Straße in Fahrtrichtung Joseph Monier Straße. An der Kreuzung Robert Bosch Str./ Werner-von-Siemens- Straße/ Joseph Monier Straße missachtete er die Vorfahrt eines 51jährigen Bochumers, der die Robert Bosch Straße mit seinem Pkw Nissan in Fahrtrichtung Reckenfelder Straße befuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Im weiteren Verlauf wurde der LKW auf einen im Kreuzungsbereich der Joseph Monier Straße wartenden Pkw Renault Clio geschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der nach ersten Schätzungen bei 14.000 Euro liegt. Der LKW sowie die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Fahrer des Nissans wurde bei dem Unfall verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle wurde während der Unfallaufnahme für den übrigen Verkehr gesperrt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein