Tim Weischer spielt jetzt in Bielefeld

0
493
(Foto: TVE/Nadja Dreismann)

Der Saisonstart rückt näher und alle Handball-Mannschaften und -Spieler bereiten sich auf die ersten Punkte vor. So auch Tim Weischer, der sich für mehr Spielpraxis vom TVE nach Bielefeld umorientiert hat.
In der Oberliga beim TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck hat Tim seinen Platz in der Stammaufstellung gefunden. Pierre Limberg, aktueller Trainer in Bielefeld und ebenfalls kein Unbekannter beim TVE, holte den jungen Handballer in Absprache mit TVE-Trainer Aaron Ziercke zum TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck.

„Ich sammle deutlich mehr Spielerfahrung, kann zu Hause wohnen bleiben und regelmäßig zweimal wöchentlich weiter beim TVE trainieren“, so Weischer.
Den Wechsel befürwortet auch Aaron Ziercke:
„Tim hat echt Potenzial.  Für seine sportliche Entwicklung ist jetzt Spielerfahrung sehr wichtig, welche wir ihm im aktuellen Kader nicht bieten konnten.
Deshalb haben wir geholfen ihn zu einem Verein zu vermitteln, der das bewerkstelligen kann“
Im TVE-Training bleibt Tim Weischer eine Konstante.
„Tim wird weiterhin mit uns trainieren, auch damit wir seine Entwicklung im Auge behalten können – er geht uns also nicht verloren“ ergänzt Ziercke mit einem Augenzwinkern.
„Man sieht mich natürlich weiterhin in der Halle: Ich bin mehrmals die Woche beim Training und juble  bei jedem Spiel, was sich nicht gerade mit meinem Einsatz beim TuS überschneidet, für mein Herzblut-Team“, bestätigt auch Tim Weischer.

„Wir wünschen Tim Weischer viel Glück in der Oberliga und freuen uns auf seinen regelmäßigen Besuch in der Ems-Halle.“ so der TVE abschließend in seiner Pressemeldung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein