1, 2, 3 im Sauseschritt….von Termin zu Termin

0
1457

…und derer haben sie über 120 in dieser Session, doch noch ist er ja nicht Stadtprinz, Martin Mersmann, die Proklamation und damit die Ernennung zu Prinz Martin II. ist erst am Samstag, 01.02.2020 in der EMS-Halle, dennoch ist Martin Prinz in spe mitsamt seinem Eleferrat schon aktiv. Derzeit finden die Wagenbaubesuche statt, am gestrigen Abend bei den Hollingern und beim Kolping. Alljährlich überzeugt sich das jeweils aktuelle Prinzenpaar mitsamt Gefolge sowie dem KGE-Vorstand und Bürgermeister im Vorfeld der tollen Tage bei den Gesellschaften, dass in den Schoppen und Hallen auch tatkräftig gebaut wird. Der Emsdettener Rosenmontagszug ist schließlich weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, die teilnehmenden Wagen, Spielmannszüge und Fußgruppen zeichnen sich immer wieder durch hohe Kreativität aus. Martin II. sieht jetzt selbst erstmalig von dem enormen Arbeitsaufwand der in so einem Motivwagen von der Idee bis zum letzten Pinselstrich steckt und würde sich wünschen, dass jede/r der/die am Rosenmontag an der Straße steht, auch mal die Truppen während der Bauphase aufsucht um tatsächlich einen Eindruck davon zu bekommen, wieviele Stunden Arbeit geleistet werden um am Ende das Ergebnis für nur ca. drei Stunden der Öffentlichkeit vorzustellen. Natürlich brachten Elferrat, KGE und Bürgermeister etwas „Flüssigbrot“ mit, denn wer hart arbeitet, der darf auch mal Pause machen. Prinzessin Heike verteilte den Hausorden und der Elferrat um Präsident Carsten Löbbel brachte die Sessions-CD unters Volk – übrigens erstmalig auch als Download zu haben. Der Erlös ist für den Sprungbrett e.V..

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein