1.118 Emsdetten-Gutscheine für Helfer in der Corona-Pandemie

0
633
Die Leiter/innen der Pflegeeinrichtungen und ambulanten Dienste nahmen jetzt die Emsdetten-Gutscheine entgegen.

Es soll a) ein Dankeschön sein für die enormen Leistungen die unter den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie erbracht wurden und noch werden, b) soll damit auch der Emsdettener Einzelhandel in diesem Jahr unterstützt werden, denn diese Gutscheine sind nur bei den Händlern und Dienstleistern einlösbar, die an der Aktion „Emsdetten-Gutschein“ beteiligt sind und auch nur bis zum 31.12. diesen Jahres. Bei einem Gutscheinwert von jeweils 25,– € dürfte es in vielen Fällen dazu kommen, dass darüber hinaus noch mehr ausgegeben wird. Das Schuhhaus Hölscher legt auf jeden Gutschein, der im Ladenlokal an der Krumme Straße eingelöst wird, aus eigener Tasche nochmal 5,– € drauf, so dass es hier für den Einlösenden zu einer Ermäßigung von insgesamt 30,– € kommt.

Die Vertreter/innen der Einrichtungen und sozialen Dienste (Sander Pflege GmbH, Stiftung St. Josef, Anhäuser Pflegedienst, Impulse Pflegedienst, Betriebshilfsdienst Kreis Steinfurt, Caritas Behindertenhilfe, Caritas Altenhilfe und Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung im Kreis Steinfurt e.V.) nahmen die freundliche Gabe dankend entgegen und versprachen, die Gutscheine umgehend an die Mitarbeiter weiter zu geben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein