TVE gegen EHV Aue Nachholspiel

0
135

Die Mannschaft des EHV Aue war im Dezember, am zweiten Weihnachtstag 2020 schon angereist, als sie praktisch auf dem Weg vom Bus zur EMS-Halle erfahren musste, dass im Umfeld der TVE-Mannschaft ein Fall positiv auf Corona getestet wurde, das Spiel nicht stattfinden konnte. Also unverrichteter Dinge gut sechs weitere Stunden Busfahrt zurück nach Aue. – Ärgerlich aber unvermeidlich.

Der EHV war auch bereits betroffen, musste gar zwei Mal in Quarantäne. Zuletzt konnte diese am 10. März beendet werden. Heute nun soll das Nachholspiel stattfinden.

Für den TVE ist die Situation klar, hier müssen Punkte her sonst wird man die nächste Saison eine Liga tiefer spielen. Der EHV Aue steht ziemlich stabil in der oberen Tabellenhälfte.

AllesDetten ist heute Abend beim Spiel in der EMS-Halle dabei und wird anschließend an dieser Stelle berichten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein