Öffentlichkeitsfahndung – schwerer Raub in Ladbergen

0
746

Am Dienstag, 02.06.2020, betraten zwei männliche, maskierte Tatverdächtige kurz vor Ladenschluss den Edeka-Markt an der Grevener Straße in Ladbergen. Unter dem Vorhalt eines Messers und einer Pistole bedrohten die Tatverdächtigen zwei Mitarbeiter. Während sich ein Mitarbeiter auf den Boden knien musste, wurde die zweite Mitarbeiterin aufgefordert die Kasse zu öffnen. Die Mitarbeiterin wurde dann aufgefordert, das Bargeld aus der Kasse in einen schwarzen Müllsack zu stecken und diesen dann wieder an die Tatverdächtigen auszuhändigen. Anschließend flüchteten die Tatverdächtigen zu Fuß. Die Polizei bittet jetzt im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung um sachdienliche Hinweise, die zur Identifizierung der Personen führen. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Lengerich, Telefon 05481/9337-4515. Hier der Link zum Fahndungsportal der Polizei NRW: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/ladbergen-schwerer-raub

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein