Mobilitätskonzept auf der Zielgeraden – Letzte Möglichkeit zum Eintragen der Daten

0
256
(Grafik: Stadt Emsdetten)

Im April 2022 wurden im Rahmen des Integrierten Mobilitätskonzeptes 3.800 Haushalte mit der Bitte um Teilnahme an einer repräsentativen Mobilitätsbefragung angeschrieben. Die Verwaltung erhofft sich, hierdurch ein umfassendes Bild über die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger zu gewinnen. Viele Bürgerinnen und Bürger haben mitgemacht, so dass die Ergebnisse repräsentativ sein werden. Angeschriebene Bürgerinnen und Bürger Emsdettens, die ihren Fragebogen noch nicht abgeschickt haben, haben hierfür noch bis Mittwoch, 29. Juni 2022, Zeit. Jeder ausgefüllte Fragebogen hilft der Verwaltung weiter, die richtigen Maßnahmen erarbeiten zu können. Den Fragebogen gibt es unter www.emsdetten.de/mobilitätsbefragung.

Daneben haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, an einer Online-Befragung zum Thema Mobilität teilzunehmen. Unter www.emsdetten.de/mobilität möchte die Stadt wissen, welche Maßnahmen unbedingt in das Integrierte Mobilitätskonzept aufgenommen werden sollten und wie die Bürgerinnen und Bürger zu verschiedenen Thesen zum Thema Mobilität stehen. Die Online-Befragung gibt es unter www.emsdetten.de/mobilität. Der Befragungszeitraum wird dabei bis Freitag, 15. Juli 2022, verlängert.

Am Samstag, 17. September 2022, wird es darüber hinaus ein weiteres Öffentliches Forum geben. Hier werden sowohl die Ergebnisse der Mobilitätsbefragung als auch der Online-Beteiligung präsentiert und mit allen Interessierten nochmals über die Maßnahmen und das Handlungskonzept diskutiert. Ort und Zeit werden frühzeitig unter anderem unter www.emsdetten.de/mobilität bekannt gegeben.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein