Greven, Verkehrsunfall, Pkw-Fahrer/Fahrerin gesucht

0
796

Nach einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Königstraße/Emsdettener Straße sucht die Polizei einen dunklen Pkw der Marke BMW und dessen Fahrer/in. Am Montagabend (13.07.2020), gegen 18.30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei kollidierenden Pkw, bei dem die Fahrzeugführer leicht verletzt wurden. Der dunkle BMW befuhr den Emsdettener Damm (B 481) auf der linken der zwei Fahrspuren in Fahrtrichtung Münster. In Höhe der Kreuzung Königstraße verringerte er seine Geschwindigkeit stark. Ein dahinter fahrender 19-jähriger Fahrzeugführer eines Audi A3 wechselte aufgrund des zu geringen Abstandes zum BMW abrupt auf die rechte Fahrspur und übersah hierbei ein auf der Fahrspur fahrendes DHL-Fahrzeug. Der 41-jährige DHL-Fahrer wich nach rechts aus, kollidierte mit einem Verkehrszeichen, fuhr über eine Verkehrsinsel und stieß gegen zwei weitere, auf der Königstraße vor der Haltelinie der Ampel stehenden Pkw. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Königstraße kurz vor der Kreuzung B481 für die Fahrtrichtung Ladbergen vollgesperrt. Zeugen, die Angaben zu dem dunklen BMW oder die Fahrerin bzw. den Fahrer geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Rheine zu melden, Telefon 05971/938-4215.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein