Für den TVE gab es beim TuS N.-Lübbecke nichts zu holen

0
302

Mit 25:31 (HZ 14:20) musste sich der TV Emsdetten geschlagen geben, lief praktisch von Beginn an dem TuS N.-Lübbecke hinterher, zeitweise mit sieben Toren Rückstand.

Wie zu erwarten war, ließ sich der Tabellendritte die Butter nicht vom Brot nehmen, im Gegenteil.

Für den TVE waren auf dem Parkett aktiv:

Maurice Paske
Konstantin Madert
Alexej Demerza   3 Tore / 6 Fehlwürfe / 2 Zeitstrafen
Sören Kress   1 Tor / 3 Fehlwürfe / 1 Zeitstrafe
Yannik Terhaer   2 Tore / 2 Fehlwürfe
Maximilian Nowatzki   1 Fehlwurf
Paul Kolk   1 Tor / 1 Fehlwurf
Johannes Wasielewski   5 Tore / 7 Fehlwürfe / 1 Zeitstrafe
Tomas Urban   1 Tor / 1 Fehlwurf
Julian Damm
Dirk Holzner   1 Fehlwurf
Sven Wesseling   9 Tore, davon 2 Kurze / 5 Fehlwürfe
Frederic Stüber   3 Tore / 3 Fehlwürfe / 2 Zeitstrafen
Jan Mojzis

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein