Fairtrade-Rosen zum Valentinstag

0
304
(Foto: Stadt Emsdetten)

Am Sonntag ist Valentinstag, nicht selten ist die Rose dann ein beliebtes Geschenk für geliebte Menschen. Mit einer Rose aus Fairem Handel können sich Käuferinnen und Käufer ganz nebenbei auch für faire Arbeitsbedingungen auf Blumenplantagen im globalen Süden einsetzen.

Bürgermeister Oliver Kellner geht mit gutem Beispiel voran: „Als Bürgermeister unserer Fairtradetown Emsdetten ist es mir wichtig, auch den Fairen Handel von Blumen zu fördern.“ Sein Appell: „Wann oder wem auch immer Sie Rosen schenken, bitte achten Sie auf das Fairtrade-Siegel.“ Rosen mit diesem Siegel bietet in Emsdetten beispielsweise Blumen Echelmeyer an. Weitere Floristen, die üblicherweise faire Rosen führen, können diese aufgrund der Corona-bedingten Exporteinbrüche aktuell nicht anbieten. Viele von ihnen informieren jedoch mithilfe der kostenlosen „Rosenzeitung“, die Einblicke in den wichtigen Umweltaspekt beim Anbau von Rosen in Afrika gewährt und über die Corona-bedingte Situation des Rosenhandels aufklärt.

Zum Hintergrund:

Der Großteil der Blumenproduktion erfolgt in Ländern des globalen Südens. Da europäische Gewächshäuser zur Züchtung von Rosen beheizt werden müssen, hinterlassen sie einen höheren CO₂-Fußabdruck als importierte Rosen. Dennoch sind die Arbeitsbedingungen auf den Blumenplantagen des globalen Südens oft miserabel. Darunter leiden insbesondere die vielen Frauen, die dort beschäftigt sind. Fairtrade ermöglicht es Frauen, ihre Zukunft selbstbestimmter gestalten zu können.

Aktion: Flower Power – Sag es mit fairen Rosen

Im Aktionszeitraum von Sonntag, 14. Februar 2021, bis Sonntag, 14. März 2021 findet die Aktion „Flower Power – Sag es mit fairen Rosen“ statt. Alle sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen und sich für Frauenrechte im globalen Süden zu engagieren. Durch den Kauf fair gehandelter Rosen können auch Sie als Verbraucherin und Verbraucher den Fairen Handel unterstützen und Solidarität mit den Frauen auf den Blumenfarmen zeigen.

Weitere Informationen zur Aktion: https://www.fairtrade-deutschland.de/aktiv-werden/aktuelle-aktionen/rosenaktion-2021

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein