Emsdettener Impfaktion mit positiver Resonanz – weiterer Termin am 04. August

0
269

Am Mittwoch, 28. Juli 2021, hat die Stadt Emsdetten in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftspraxis Dr. Kamp und Dr. Bilecen eine Impfaktion organisiert.

Bei diesem Termin im Schnelltestzentrum Emsdetten konnten insgesamt 233 Impfungen durchgeführt werden. Es erfolgten 147 Erstimpfungen mit BioNtech sowie 19 Impfungen mit Johnson & Johnson. 67 Personen wurden mit BioNtech zweitgeimpft. Von den Impflingen waren 104 Personen noch keine 18 Jahre alt.

Am Mittwoch, 04. August 2021, findet von 16:00 bis 20.00 Uhr eine weitere Impfaktion gegen das Coronavirus im Schnelltestzentrum in der Schulstraße statt. Diese zweite unkomplizierte Impfaktion hat die Stadt Emsdetten in Zusammenarbeit mit den Praxen Deermann und Dr. Friedewald organisiert. Verimpft wird nur BioNTech-Impfstoff, der Zweit-Termin findet dann drei Wochen später (25. August 2021) zur gleichen Zeit am gleichen Ort statt. Impfen lassen können sich alle Personen ab 12 Jahren; Minderjährige müssen jedoch von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden. Mitzubringen ist ein Lichtbildausweis wie Personalausweis oder Reisepass, die Versichertenkarte der Krankenversicherung sowie falls vorhanden ein Impfpass. Die Impfungen finden in der Walk-Through-Straße des Schnelltestzentrums statt. Alle Impfwilligen werden daher gebeten, zu Fuß oder mit dem Rad zu kommen. Vor Ort in der Schulstraße sind zudem keine Parkmöglichkeiten vorhanden, sodass Pkws auf den umliegenden Parkflächen im Innenstadtgebiet abgestellt werden müssen.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein