Das Kleine Backhausfrühstück am 14.08. im Kulturhof Deitmar

0
116
Das Backhausfrühstück im Rahmen von Stroetmanns Vital Sommer sorgte mit frischen Brötchen aus dem holzbefeuerten Ofen und einem leckerne Frühstück unter freiem Himmel für sommerliches Urlaubsfeeling vor Ort.

Im Rahmen des Dritte Orte-Projekts „Kulturhof Deitmar“ gibt es am 14. August (Samstag) ab 11:00 Uhr ofenfrische Brötchen aus dem holzbefeuerten Ofen des Backhauses. Das Backhaus ist ein Dreh- und Angelpunkt im Projekt „Kulturhof Deitmar“ – nicht nur weil es eine besondere Geschichte hat. Frisches Brot und leckere Brötchen aus dem historischen Ofen haben immer wieder ihren besonderen Reiz.
Für das kleine Backhausfrühstück hält das Kiosk-Team von Stroetmanns Fabrik ein besonderes Angebot für alle Gäste bereit: Die kleine, regionale Frühstückstüte mit zwei ofenfrischen Brötchen, einem kleinen Glas Bienenhonig vom Emsdettener Imker oder hausgemachter Marmelade, Butter und einem kleinen O-Saft für sechs Euro oder mit einer Tasse Kaffee für sieben Euro. Der Inhalt der Tüte gilt dabei als „Grundausstattung“. Wer sein Frühstück noch um Käse oder Aufschnitt, Rohkost oder Obst erweitern möchte, kann sich gerne von zu Hause einen Picknick-Korb mit weiteren Leckereien mitbringen. Das alles kann bei gutem Wetter vor Ort an kleinen, weißen Bistro-Tischen im Park verzehrt werden.
Das Kiosk-Team hält für nachmittags auch noch weitere Angebote, wie z.B. Eis und Süßigkeiten für kleine und große Leckermäuler sowie frisch gebackenen Kuchen und Kaffee-Spezialitäten bereit.
Um Voranmeldungen für das Frühstückangebot wird gebeten unter Tel.: 02572/93070.
Das Projekt „Dritte Orte“ wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein