Baumaßnahmen an Emsdettener Schulen während der Sommerferien

0
201

Auch in diesem Jahr stehen während der Sommerferien wieder mehrere größere Bau- und Sanierungsmaßnahmen in den Emsdettener Schulen an:

Geschwister-Scholl-Schule: Sanierung und Begrünung der Umkleidedächer an der Sporthalle

Derzeit werden die Dächer der Umkleiden an der Sporthalle der Geschwister-Scholl-Schule komplett saniert. Teil der Sanierung ist die Einrichtung von Gründächern. Gründächer erhöhen die Aufenthalts- und Umgebungsqualität, haben eine kühlende und dämmende Wirkung, verbessern die Luftqualität und speichern Regenwasser. Auch die Umkleiden wurden teilsaniert. Die Gesamtkosten liegen bei rund 230.000 Euro.

Geschwister-Scholl-Schule: Sanierung der Aula

Die Aula in der Geschwister-Scholl-Schule wird saniert. Im zweiten Bauabschnitt wird der Brandschutz, die Raumakustik, die Beleuchtung sowie das allgemeine Erscheinungsbild der Aula insgesamt verbessert. Die Gesamtkosten werden rund 200.000 Euro betragen.

Gymnasium Martinum und Johannesschule: Installation von Sonnenschutzanlagen

Im Rahmen des seit einigen Jahren laufenden Programms „Sonnenschutz für Schulen“ werden in diesem Jahr noch Teile des Gymnasiums Martinum sowie der Johannesschule mit außenliegenden Sonnenschutzanlagen versehen. Das Projekt kann somit in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen werden. Die Kosten belaufen sich auf rund 200.000 Euro. Es handelt sich um eine geförderte Maßnahme.

Gymnasium Martinum: Restarbeiten am Nahwärmenetz

Das Projekt „Nahwärmenetz Gymnasium“ neigt sich dem Ende zu. Der große Pelletkessel ist seit Kurzem betriebsbereit. Aktuell laufen die Restarbeiten im Heizungskeller sowie an den Außenanlagen. Die Gesamtkosten des Projekts liegen bei rund 1,7 Millionen Euro; EFRE-Fördermittel von rund 1,3 Millionen Euro wurden bewilligt.

Josefschule: Akustische Maßnahmen in einem Klassenraum

Auf Wunsch der Schule wird die akustische Situation in einem Klassenraum durch diverse bauliche Maßnahmen im Bereich der Decke sowie der Wände für Kinder mit Hörschädigung angepasst.

Käthe-Kollwitz-Schule: Neubau der Außenanlagen sowie Spielplatzflächen an der neuen Sporthalle

Die neue Sporthalle an der Käthe-Kollwitz-Schule ist nahezu fertiggestellt. Derzeit werden noch Arbeiten an den Außenanlagen durchgeführt. Neben den gepflasterten Wegen und Parkplatzflächen wird es große Spielbereiche für Kinder verschiedener Altersgruppen sowie ein Kleinspielfeld für Fußball, Handball oder Basketball geben.

Marienschule und Josefschule: Fassadenanstricharbeiten

An der Marienschule sowie an der Josefschule werden Malerarbeiten an den Fassaden durchgeführt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein