Aus der Polizeimappe

0
117
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Ladbergen: Verkehrsunfallflucht

Am Freitag (28.10.) ist es gegen 10.15 Uhr auf der Saerbecker Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Pedelec-Fahrer wurde durch einen größeren, schwarzen Lkw im Bereich seines Fahrradkorbs touchiert. Er stürzte daraufhin zu Boden. Dabei wurde der Pedelec-Fahrer leicht verletzt und sein Pedelec beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Ohne sich um den gestürzten Fahrradfahrer und den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Lengerich, Telefon 05481/9337-4515.

Rheine: Kanalschachtdeckel ausgehoben

Am Dienstag (01.11.2022) ist gegen 04.00 Uhr im Bereich der Klosterstraße auf dem Fußgängerweg ein Kanalschachtdeckel ausgehoben worden. Dieser Schacht hatte eine Tiefe von etwa vier Metern und lag komplett frei. Dadurch wurde die Sicherheit der Fußgänger und Radfahrer erheblich beeinträchtigt. Die Polizei setzte den Deckel wieder ein. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiwache Rheine unter der Telefonnummer 05971/938-4215 zu melden

Steinfurt: Verkehrsunfallflucht

Am Freitag (28.10.2022) ist es auf der Horstmarer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Ein 14-jähriger Radfahrer aus Steinfurt war auf dem dortigen linken Radweg in Richtung Innenstadt unterwegs. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer fuhr mit einem schwarzen Kleinwagen vom Parkplatz „Baumgarten“ auf die Horstmarer Straße. Nach ersten Erkenntnissen übersah er hierbei den Radfahrer. Dieser stürzte und verletzte sich leicht. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Er wird wie folgt beschrieben: die männliche Person ist ca. 60 Jahre alt. Sie ist 170 cm groß und hat eine normale Statur. Seine Haare waren grau und er trug einen Bart. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei in Steinfurt und der Telefonnummer 02551/15-4115 entgegen.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein