AllesDetten Jahresrückblick – Teil 12 – Dezember 2020

0
281

Einhellige Meinung von Politik und Stadtverwaltung: Schon 2021 soll ein Kinder- und Jugendrat eingerichtet werden. Entsprechendes Konzept liegt vor, bedarf noch der Einzelabstimmung und soll dann umgesetzt werden.

In Greven brennen Lagerhallen der Raiffeisen-Genossenschaft. Die Emsdettener Wehr leistet Nachbarschaftshilfe. Auch die Emsdettener Malteser sind vor Ort und sorgen für die Verpflegung der Einsatzkräfte.

Die Mühlenbachbrücke am Hof Feldmann, direkte Verbindung der Ortsteile Hollingen und Berge, ist abgängig. Lange schien keine Einigung mit dem Grundstückseigentümer über die Errichtung einer neuen Brücke möglich. – Jetzt scheint sich doch noch eine Möglichkeit aufzutun.

Abfallbehälter im gesamten Stadtgebiet, insbesondere an den Bushaltestellen, sind langdiskutiertes Thema in der Politik – letztlich erhält die Stadt einen Prüfauftrag, der dann Grundlage weiterer Entscheidungen werden soll.

Der Polizei gelingt in Emsdetten ein großer Schlag gegen den Drogenhandel.

(Foto: Stadt Emsdetten)

Mit Maren Ozanna wird eine neue Gleichstellungsbeauftragte vorgestellt. Ihre Tätigkeit im Dienste der Stadt Emsdetten ist jedoch nur von kurzer Dauer. Schon zum Jahresende verläßt sie Emsdetten wieder.

 

Auf der Taubenstraße überschlägt sich in den frühen Morgenstunden des 11. Dezember ein PKW und sorgt so kurzzeitig für Stauungen im Berufsverkehr.

(Foto: privat)

Ein Baum, der ursprünglich entfernt werden sollte, kann jetzt doch stehen bleiben. Jedoch ist an seinem Standort eine neue Wegeführung geplant. Stadtverwaltung und ausführendes Unternehmen entscheiden sich, beides umzusetzen: Baumerhaltung und Wegeführung. Das hat zur Folge, dass der Baum in den Parkanlagen von Hof Deitmar mitten im Weg steht. Emsdetten bleibt im Gespräch.

Wegen fehlender statischer Nachweise muss in einigen Straßenzügen in der Innenstadt die Weihnachtsbeleuchtung wieder abgenommen werden. Das Unverständnis auch dieser Maßnahme in der Bevölkerung ist groß.

Die Polizei berichtet über aufgesprengte Zigarettenautomaten in Reckenfeld.

Gerd Schnellhardt (CDU) und Lothar Slon (SPD) erhalten die Verdienstmedaille der Stadt Emsdetten.

Der Etat-Entwurf 2021 wird der Politik zur Beratung vorgelegt. Im Februar soll dieser dann verabschiedet werden. Bis dahin dürfte es einigen Diskussionsbedarf geben.

Wieder Großeinsatz der Feuerwehr bei einer Entsorgungsfirma. Eine weithin sichtbare Rauchwolke lässt schlimmes erahnen. Messungen haben aber ergeben, dass keine Gefährdungen zu erwarten sind. Der Brand war schnell unter Kontrolle und nach wenigen Stunden sind die ausgerückten Kräfte bereits wieder abgezogen.

(Foto: Eike Brünen)

Am Tag nach Weihnachten erhält Emsdetten die ersten Impfdosen im Kreis Steinfurt. Die Bewohner des St.-Josef-Stiftes werden unter großen öffentlichem Interesse geimpft. Presse und Fernsehteams aus dem gesamten Bundesgebiet sind vor Ort.

AllesDetten kann schon etwas früher als erwartet auf 1.500.000 Klicks zurückblicken.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein