Kreisverkehr freigegeben

0
1025
(Foto: Kreis Steinfurt)

Vom Kreis Steinfurt erreichte uns jetzt etwas nüchtern diese Pressemeldung:

In Emsdetten ist der Kreisverkehr im ehemaligen Kreuzungsbereich der Kreisstraßen 53 (Reckenfelder Straße/Emsdettener Straße) und 54 (Robert-Bosch-Straße) nach etwas mehr als drei Monaten Bauzeit fertiggestellt. Kreisdirektor Dr. Martin Sommer und Emsdettens Bürgermeister Georg Moenikes haben den Kreisverkehr im Beisein von Rik Fehr, stellvertretender Leiter des Straßenbauamtes (r.), und Heiko Hagel, Bauleiter im Straßenbauamt des Kreises (l.), offiziell für den Verkehr freigegeben. Die ehemalige Kreuzung galt als Unfallschwerpunkt. Zur Entschärfung ist der Kreisverkehr gebaut worden. Der Bau hat 990.000 Euro gekoste,  693.000 Euro werden durch das Land NRW gefördert.

In den kommenden Wochen werden noch Restarbeiten erledigt. In dieser Zeit wird der Verkehr zeitweise durch eine Baustellenampel geregelt.

Durch weitere noch andauernde Arbeiten sowohl in Richtung Reckenfeld, als auch nach Emsdetten, ist jedoch in beiden Richtungen die Ortsdurchfahrt noch nicht möglich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein