Karneval in den Schulen

0
1009
Soviel karnevalistische Hoheiten sind selten beieinander

Zu einem wahren Prinzentreffen kam es jetzt in der Hollinger Schule. Die Kinder hatten ihren Tiger-Tanz allerdings noch nicht zu Ende getanzt als der Bus in den Bühlsand einbog, – so mussten Prinzenpaar, Elferrat und KGE-Vorstand noch in der Kälte draußen warten. Das Stadtprinzenpaar, das Hollinger Kinderprinzenpaar und die Kinderprinzessin des Täötenclubs trafen hier aufeinander, sangen und tanzten das Prinzenlied.

Bei ganz wenigen Enthaltungen und noch weniger Gegenstimmen wurde dann demokratisch entschieden: Bis Aschermittwoch gibt es keine Hausaufgaben. Der Stadtprinz ordnete an und die Schulleiterin Frau Dobenecker musste sich mit ihrem Lehrerkollegium geschlagen geben. Aber so brauchen diese auch nicht kontrollieren, – haben also auch etwas davon.

Beim Auszug gab’s dann noch Kammelle und andere Leckereien und Prinz Martin II. versprach: „Am Rosenmontag in der Stadt hab ich noch mehr für Euch!!!“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein