Erfreulich hohe Beteiligung beim Mobilitätskonzept

0
194

Verlängerung der Online-Beteiligung bis zum 21. November

Am 01. Oktober 2021 ist der Startschuss zum Integrierten Mobilitätskonzept der Stadt Emsdetten gefallen. Online können seitdem alle Interessierten unter www.emsdetten.de/mobilität mitwirken und ihre Wünsche und Ideen zur Mobilität in Emsdetten mitteilen. Aufgrund der regen Teilnahme wird der Zeitraum der Online-Beteiligung nun um eine Woche verlängert. Bürgerinnen und Bürger haben somit noch bis zum 21. November 2021 die Chance, Hinweise abzugeben oder bestehende Anmerkungen zu kommentieren und zu bewerten.

Im Rahmen der Online-Beteiligung können Bürgerinnen und Bürger mithilfe einer interaktiven Karte Hinweise und Anregungen für die Verbesserung der Mobilität in Emsdetten eintragen. Zusätzlich können nach dem Social Media-Prinzip einzelne Anregungen mit einem „finde ich auch“ (Daumen hoch) oder „finde ich nicht“ (Daumen runter) bewertet werden. Bisher wurden online über 520 Anregungen mit rund 200 Kommentaren eingetragen. Die Bürgerinnen und Bürger vergaben dafür über 5.500 „Daumen hoch“ oder „Daumen runter“.

Anmeldung zum Öffentlichen Forum am 11. Dezember

Neben der Online-Beteiligung folgt schon bald der zweite Beteiligungsschritt des Integrierten Mobilitätskonzepts. Am Samstag, 11. Dezember 2021, findet ein Öffentliches Forum im Bürgersaal von Stroetmanns Fabrik statt. Neben allgemeinen Informationen rund um das Integrierte Mobilitätskonzept und der Auswertung der Online-Beteiligung können sich alle Teilnehmenden während des Forums gemeinsam zur Verbesserung der Mobilität in Emsdetten austauschen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben ab sofort die Möglichkeit, sich über stadtplanung@emsdetten.de zum Öffentlichen Forum anzumelden. Die Veranstaltung findet nach aktuellem Stand unter 3G-Bedingungen statt. Zusätzlich wird empfohlen, sich im Vorfeld testen zu lassen. Es wird darum gebeten, die erforderlichen Nachweise und Ausweispapiere bei Zutritt zur Veranstaltung bereitzuhalten. Gegebenenfalls muss die Veranstaltung kurzfristig an die jeweils aktuelle pandemische Situation angepasst werden und unter 2G-Bedingungen oder ausschließlich digital stattfinden. Hierüber wird rechtzeitig im Voraus informiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein